Home Agenda News Galerien Museen Musik Künstler Jahresaustellung Publikationen Kulturadressen Über uns

Artothek Obwalden 

Geschichte der Artothek
So wie es eine Bibliothek für  Bücher und eine Ludothek für Spiele gibt, ist die Artothek eine Institution, die Kunst gegen eine kleine Gebühr ausleiht.
Die Artothek ist 1982 auf eine Initiative des Künstlertreffs 13 entstanden.
Sie war für lange Zeit in der kant. Bilbliothek Obwalden stationiert und dann für einige Jahre in der Wohnidee, Sarnen. Neu ist das Domizil im Kulturhotel Krone Giswil. 

 

     

 

Künstler / Künstlerinnen
Die Auswahl ist gross. Fast 100 Bilder und Objekte renommierter Künstlerinnen  und Künstler aus der ganzen Zentralschweiz können ausgeliehen werden. Laufend kommen neue Kunstobjekte dazu. Die Künstlerinnen und Künstler freuen sich, wenn ihre Bilder durch die Artothek für Jedermann zugänglich und bezahlbar sind. Künstlerverzeichnis

 

     

 

Funktion der Ausleihe
Wer Lust hat die Artothek kennen zu lernen, meldet sich an der Rezeption des Kulturhotels Krone Giswil. Auf den Gängen des Hotels sind die Bilder aufgehängt und stehen zur Auswahl. Dort kann das gewünschte Bild oder Objekt ausgewählt und direkt mitgenommenw werden.  Nach Unterzeichnung eines Leihvertrages, gültig ein halbes Jahr, kann das ausgesuchte Kunstobjekt gleich nach Hause genommen werden. Verlängert werden kann nochmals um ein weiteres halbes Jahr. Die Leihgebühr für ein halbes Jahr beträgt Fr. 70.-.

Ist das Bild nicht mehr aus der Wohnung wegzudenken, kann dieses gekauft werden. Die Artothek tritt als Verkäuferin auf.
Es ist auch möglich an der Rezeption ein Geschenkgutschein zu kaufen.

Artothek Obwalden
Verleih: Hotel Krone Sarnen, Brünigstrasse 130, 6060 Sarnen
Kontakt: Zuri Zurgilgen / E-Mail: zur51@gmx.ch
www.krone-sarnen.ch

 

     

 

 

 

 Marianne Kuster, Schattdorf    Franz Bucher, Horw

 

 

Sponsoren

 

Kulturförderung Kanton Obwalden

Kulturförderung Kanton Nidwalden

Obwaldner Kantonalbank

von Ah Druck AG

art-tv.ch

 

Gönner und Freunde

 

Schnellmann-Berchtold

Müller Kathrin Sarnen

IAG die web-macher

Ralph Sonderegger